Eibenstock erhöht Elternbeiträge

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Eibenstock.

Für die Betreuung von Kindern in den kommunalen Einrichtungen in Eibenstock steigen die Elternbeiträge. So sind zukünftig 235 Euro (bisher 220 Euro) für einen Platz in der Kinderkrippe, 120 Euro (bisher 110 Euro) für einen Platz im Kindergarten sowie 65 Euro (bisher 61 Euro) für einen Hortplatz fällig. Für alle weiteren Kinder einer Familie beziehungsweise für allein erziehende Eltern sind weniger Beiträge veranschlagt. Laut Bürgermeister Uwe Staab (CDU) richten sich die Elternbeiträge nach der vom Referat Jugendhilfe des Erzgebirgskreises vorgegebenen Kalkulation. Diese schreibe den Prozentsatz vor, in dem sich die Elternbeiträge an den Gesamtkosten bewegen sollen. "Wir müssen moderat mitgehen", so Staab. (ike)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.