Einheimische Fichte kommt auf Postplatz

Aue-Bad Schlema.

Der erste große Weihnachtsbaum im Stadtzentrum von Aue ist am Donnerstagabend auf dem Postplatz aufgestellt worden. Es handelt sich um eine knapp 15 Meter hohe Rotfichte aus dem Auer Kommunalwald. Die Fällarbeiten begannen circa 15 Uhr in der Nähe des Grünen Platzes zwischen Aue und Lauter. Mit einem Laster wurde der Baum dann gegen 19 Uhr über die B 101 auf den Postplatz gebracht und mittels Kran an seinen Platz gestellt. Nächste Woche soll der zweite große Weihnachtsbaum für die Auer Innenstadt folgen. Jener kommt auf den Altmarkt. Auch im Ortsteil Bad Schlema wird es einen Weihnachtsbaum geben. Der fällt laut Stadtverwaltung mit rund sechs Metern Höhe allerdings kleiner aus und findet am Musikbrunnen seinen Platz. (nikm/kjr)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.