Entlaufender Patient wieder aufgegriffen

Erlabrunn.

Nachdem ein Mann mit dem Rettungsdienst in die Notaufnahme der Kliniken Erlabrunn eingeliefert worden war, ist er gegen 2 Uhr in der Nacht zum Donnerstag weggerannt. Da Gefahr für Leib und Leben bestand, startete eine große Suchaktion mit Rettungsdienst und Polizei. Gegen 19 Uhr wurde der Mann schließlich gefunden und in eine Fachklinik gebracht. (nikm/matu)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...