Ermittlungen wegen Hausfriedensbruchs

Zschopau.

Zeugen haben die Polizei am Mittwoch gegen 20Uhr in Zschopau darauf hingewiesen, dass sich mehrere Personen im leerstehenden Bahnhofsgebäude an der Bahnhofstraße aufhalten sollen. Beamte fanden bei einer Kontrolle acht Jugendliche im Alter von 15 bis 19 Jahren auf dem Gelände vor. Wer sich von den drei Mädchen und fünf Jungen, wie von den Zeugen beschrieben, im Gebäude aufhielt, ist Gegenstand der weiteren, wegen des Verdachts des Hausfriedensbruchs eingeleiteten Ermittlungen. Das teilte die Polizei mit. Die Jugendlichen wurden des Geländes verwiesen und zum Teil den Erziehungsberechtigten übergeben. (mb)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.