Erzgebirger gehören zu den Mathe-Assen

Schwarzenberg/Schneeberg.

Ian Semrau aus der Oberschule Stadtschule Schwarzenberg hat in der Klassenstufe 7 beim Landeswettbewerb Mathematik für die Oberschulen einen zweiten Platz belegt. Platz 1 ging an Benjamin Leppelmeier aus der Oberschule Scheibenberg. In der Klassenstufen 8 holte Alessandro Berger von der Oberschule Breitenbrunn sich einen 3. Platz. Und ebenfalls auf Platz 3 landete in der Klassenstufe 5 Lara Herrmann von der Oberschule Bergstadt Schneeberg. Der Landesausscheid fand Ende vergangener Woche in der Industrie- und Handelskammer (IHK) Chemnitz statt. Dabei absolvierten 100Schülerinnen und Schüler eine zweistündige Klausur. Die anschließende Siegerehrung der Besten in den jeweiligen Klassenstufen fand im Kammersaal der IHK statt. (matu)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...