Fahrkünstler

Der Sohn einer Bekannten macht zurzeit die Fahrschule. Das gab ihr Grund zur Klage. Denn der Junior mäkelt neuerdings am Fahrstil der Mutter herum: Du fährst zu weit rechts am Straßenrand! Das Lenkrad muss man anders anfassen! Das Einparken ist doch so nicht richtig! Das bekommt die Bekannte jetzt immer zu hören, seit er seine praktischen Fahrstunden macht. Sie hofft, dass er bald seine Fahrerlaubnis bekommt und sie dann den Spieß umdrehen kann. Eure Lore

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...