Feinschliff am Fitness-Tempel

Der ehemalige Sportplatz der früheren Keilberg-Schule in Schneeberg ist in den vergangenen Wochen zu einem kleinen Park umgebaut worden. In einem Fitness-Bereich können Besucher im Freien mit sogenannten Outdoor-Sportgeräten für Beine, Rücken und Co. ihre Muskeln stärken. Wer es ruhiger möchte, legt auf einer Sitzbank eine Rast ein. Die Kosten für das Bauprojekt beliefen sich auf fast eine halbe Million Euro. Zwei Drittel der Summe werden von Bund und Freistaat Sachsen aus dem Bund-Länder-Programm "Stadtumbau Ost - Aufwertung" finanziert. Das Areal lag lange Zeit brach. Eigentlich sollte der Sport-Park bereits im vergangenen Jahr gebaut werden, doch auf die erste Ausschreibung hatte sich nur ein Anbieter gemeldet, der aus Sicht der Stadt einen zu hohen Preis verlangte. Auf dem Bild zu sehen ist Justin Schieck, Auszubildender zum Straßenbauer bei der Firma GSG Baugesellschaft in Lauter, bei Restarbeiten. (gudo)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...