Flixbus steuert Aue ab dieser Woche an

Aue.

Der Reisebusanbieter Flixbus will Aue in dieser Woche neu in sein Streckennetz aufnehmen. Das berichtet der CDU-Politiker Eric Dietrich. So soll ab Donnerstag der erste Bus vom Erzgebirge aus in Richtung Berlin rollen. "Das Angebot ist eine Bereicherung", sagt er. Laut Dietrich soll die erste Fahrt nach Aue nun am Donnerstagmorgen um 9.20 Uhr in Berlin am Zentralen Omnibusbahnhof starten und die Stadt gegen 13.45 Uhr erreichen. Am gleichen Tag geht es dann auch zurück. Weitere Haltestelle in Berlin sind etwa der Flughafen Berlin-Schönefeld und Berlin-Südkreuz. Ab Aue soll der Bus künftig jeweils von Donnerstag bis Montag fahren. (juef)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.