Frank Vogel bleibt CDU-Kreischef

Aue/Schwarzenberg.

Landrat Frank Vogel ist in seinem Amt als Kreisvorsitzender der CDU Erzgebirge bestätigt worden. Auf dem Parteitag am Freitagabend in Burkhardtsdorf erhielt Vogel 99 von 103 gültigen Stimmen, teilt der hiesige CDU- Bundestagsabgeordnete Alexander Krauß mit. Vogel steht damit seit 2007 an der Spitze der Erzgebirgs-CDU. Stellvertreter des 63-Jährigen sind die beiden Landtagsabgeordneten Rico Anton aus Oelsnitz und Ronny Wähner aus Königswalde sowie der Kreistagsfraktionschef und Amtsberger Bürgermeister Sylvio Krause. Als Schatzmeisterin fungiert weiterhin Jane Polten aus Annaberg-Buchholz. Zum Mitgliederbeauftragten wählten die Christdemokraten Niederdorfs Bürgermeister Stephan Weinrich. Die Erzgebirgs-CDU zählt aktuell 1186 Mitglieder. (tw)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.