Frau verletzt sich bei Sturz vom Moped

Zwönitz.

Auf der gesperrten Dorfchemnitzer Straße bei Zwönitz, die gern als inoffizielle Verbindung zwischen Dorfchemnitz und der Zwönitzer Ortsumgehung genutzt wird, ist am Dienstagnachmittag eine Mopedfahrerin von einem Auto erfasst worden. Wie die Polizei mitteilte, begegneten sich die Frau auf einer Simson und ein schwarzer BMW Kombi gegen 17 Uhr auf der gesperrten Straße kurz vor der Einmündung zur Staatsstraße 257, die weiter nach Dorfchemnitz führt. Den Angaben zufolge soll der BMW, der in Richtung Ortsumgehung fuhr, zu weit links gefahren sein, sodass die Mopedfahrerin von der Fahrbahn abkam und stürzte. Die Frau wurde am Oberschenkel verletzt. Weil der schwarze BMW einfach weiterfuhr, sucht die Polizei nun Zeugen. (kan) 900

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...