Freibad beendet Zwangspause

Bockau.

Planmäßig seit gestrigem Freitag hat in Bockau nach einem Jahr straßenbaubedingter Zwangspause das Freibad wieder geöffnet. "Die technischen Instandsetzungen sind abgeschlossen, auch personell ist alles geklärt", so Bürgermeister Siegfried Baumann (parteilos). Das Klären des Wassers erfolge nun über ein Vorklärbecken. Der Badbetrieb war stets ein Minusgeschäft. "Es wäre daher schön, wenn es mehr Einwohner und Gäste nutzen." Zumal Umfeld und Zufahrt auf Vordermann gebracht wurden. Geöffnet hat das Freibad im Laborantendorf montags bis freitags von 11 bis 19 Uhr sowie samstags und sonntags von 10 bis 19 Uhr. (ane)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...