Fußgängerüberweg auf B 101 wird behindertengerecht umgebaut

Nicht nur im voll gesperrten Abschnitt zwischen dem Abzweig Roter Mühlenweg und dem Beierfelder Dreieck wird auf der Bundesstraße 101 in Schwarzenberg derzeit gebaut. Im halbseitig gesperrten Bereich am Ring-Center sind Restleistungen zu einem 2018er-Vorhaben im Gange. So baut die Firma Eiffage Infra-Ost - vorn Lutz Richter - einen Fußgängerüberweg behindertengerecht um und bringt auch einen speziellen Belag auf. Laut dem Landesamt für Straßenbau und Verkehr, zuständig für die jetzigen Arbeiten auf der B 101 in der Ortslage, ist der Zeitplan für beide Teilbereiche so, dass spätestens ab dem 25. Mai der Verkehr wieder ungehindert in beide Richtungen rollen kann. (stl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...