Gleich zwei Unfälle auf glatter Straße

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Erlabrunn.

Fast zeitgleich ist es am Samstagmittag zu zwei Unfällen auf der Staatsstraße (S272) zwischen Erlabrunn und Johanngeorgenstadt gekommen. Gegen 13 Uhr geriet die 19-jährige Fahrerin eines VW vermutlich aufgrund der Witterung mit ihrem Pkw ins Schleudern. Der Wagen überschlug sich und blieb schließlich auf dem Dach liegen. Die Frau am Steuer wurde leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehren Erlabrunn und Breitenbrunn eilten zur Hilfe. Sachschaden laut Polizei rund 3000 Euro. Nur gut etwa zwei Kilometer weiter kam eine Frau ebenfalls mit ihrem Citroën von der Fahrbahn ab und blieb im Schnee stecken. Sie kam mit einem Schreck davon, blieb laut Einsatzkräften unverletzt. (nikm)

Das könnte Sie auch interessieren