Grünhain-Beierfeld beschließt Haushalt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Grünhain-Beierfeld.

Der Stadtrat von Grünhain-Beierfeld hat in seiner Sitzung am Montagabend den Haushalt für 2021 beschlossen, mit 15 Ja- und zwei Gegenstimmen. Die Zeit der öffentlichen Auslegung des Zahlenwerks verstrich, ohne dass Einwände eingereicht wurden. Der Etat für das laufende Jahr umfasst ordentliche Erträge (Einnahmen) in Höhe von rund 10,57 Millionen Euro. Dem gegenüber stehen Ausgaben in Höhe von gut 11,06 Millionen Euro. Das entstehende Minus könne durch Rücklagen gedeckt werden, erläutert Kämmerin Antje Döbler. Die Hebesätze bleiben unverändert. Eine Kreditaufnahme ist nicht vorgesehen. Größte Investmaßnahme 2021 sind die Bauarbeiten an der Oberschule. (matu)

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €