Grünhain-Beierfeld schließt Testzentrum

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Grünhain-Beierfeld.

Die Stadt Grünhain-Beierfeld stellt den Betrieb des kommunalen Corona-Schnelltestzentrums ein. Das kündigte die Stadtverwaltung am Mittwoch an. "Die niedrigen Inzidenzwerte und der steigende Anteil geimpfter Personen ließ die Nachfrage nach Corona-Schnelltests stark sinken", heißt es zur Begründung. In vielen Bereichen ist die Testpflicht entfallen. Unterdessen ist das Rathaus wieder für den Besucherverkehr geöffnet. Um Wartezeiten zu vermeiden, wird eine vorherige Terminvereinbarung empfohlen. Für die Bearbeitung von Anliegen im Einwohnermeldeamt sei bis auf Weiteres eine telefonische Terminreservierung erforderlich. (kan)

Öffnungszeiten der Stadtverwaltung: Fachbereiche: Dienstag 9 bis 12 und 14 bis 18 Uhr, Donnerstag: 14 bis 16 Uhr; Einwohnermeldeamt: Dienstag: 9 bis 12 und 14 bis 18 Uhr, Donnerstag: 14 bis 17 Uhr.

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.