Hakenkreuz auf der Fahrbahn

Eibenstock.

Ermittlungen wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen hat die Polizei in Zusammenhang mit einer Schmiererei aufgenommen, die am Samstagvormittag aus Eibenstock bekannt wurde. Dort haben Unbekannte auf die Fahrbahn der Schneeberger Straße/Ecke Muldenhammerstraße ein etwa fünf Quadratmeter großes Hakenkreuz aufgebracht. Die Kosten zur Beseitigung der Schmiererei werden auf mehrere hundert Euro geschätzt. (ike)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.