Hubschrauber landet neben McDonalds

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Aue.

Einen ungewöhnlichen Einsatz hatte am Samstag die Auer Feuerwehr. Zur Landung eines Rettungshubschraubers musste gegen 23.15 Uhr ein Gelände neben McDonalds an der B 169 ausgeleuchtet werden. "Aktuell kann der Hubschrauberlandeplatz des Helios-Klinikums Aue aufgrund langfristig geplanter und notwendiger Sanierungsmaßnahmen an dem bis zum Dach reichenden Fahrstuhl nicht genutzt werden", erklärte Klinik-Sprecherin Katharina Kurzweg. Landemöglichkeiten bestehen je nach Sichtverhältnissen zum einen auf dem Gelände des Klinikums, zum anderen auf dem ehemaligen Festgelände in unmittelbarer Nähe zum Klinikum. Die Entscheidung obliegt dem Piloten. Nach Informationen während des Einsatzes wurde der Flug nötig, weil ein Covid-Intensivpatient von Aue nach Dresden verlegt werden musste. (nikm)

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €