Investition - Genossenschaft will Wohnhaus umbauen

Schwarzenberg.

Die Wohnungsgenossenschaft Schwarzenberg will einen Teil ihres Wohngebäudes Käthe-Kollwitz-Straße 1 bis 7 im Stadtteil Hofgarten barrierearm, zum Teil sogar barrierefrei, umbauen. Dieses Vorhaben schließt den Anbau von fünf Balkonanlagen in Stahlkonstruktion und das Errichten eines Aufzuganbaus im Stil des Gebäudes ein. Die Stadträte im Technischen Ausschuss stimmten dem Bauantrag mehrheitlich zu, nur ein Rat votierte dagegen. Nach dem Umbau gibt es in den Eingängen 1 bis 4 wie bisher insgesamt 32 Wohnungen, bei denen sich im Bestand nichts ändert, außer den neuen Balkons im Bereich Nr. 2 und 3. Im Bereich der Eingänge 5 bis 7 stehen künftig insgesamt 22 Wohnungen für betreutes Wohnen zur Verfügung, dazu ein Gemeinschaftsbereich für Festlichkeiten und dergleichen. (stl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...