Jackpot bei Bösen Buben ist gut gefüllt

Erlabrunn.

Mit rund 200 Euro lockt der Jackpot im 17. Wertungsturnier des Skatclubs Böse Buben Auersberg, das am heutigen Mittwoch ab 18 Uhr im Hotel "Zur alten Schleiferei" in Erlabrunn ausgetragen wird. Gespielt werden zwei Serien zu je 36 Partien. Zuletzt hatte der Lößnitzer Gerd Bretschneider mit 2184 Punkten gewonnen und damit auch seine Führung in der Jahreswertung ausgebaut. Hans-Jürgen Homilius (2070) aus Zwönitz belegte Platz 2, Dritter war Matthias Zeitzer (1955) aus Eibenstock. (jho)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...