Kliniken bieten Hilfe bei Demenz

Erlabrunn.

Ab diesem Monat bieten die Kliniken Erlabrunn eine regelmäßige Sprechstunde an, die sich speziell an Angehörige wendet, die einen Demenzpatienten pflegen und betreuen. Sie findet jeden ersten Donnerstag im Monat, 15 bis 17 Uhr, statt. Sozialdienstmitarbeiterin Isabell Günther gibt Tipps und Hinweise für den Umgang mit Betroffenen weiter. Es geht um Hilfen für Angehörige. (matu)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...