Kontrolle bringt einiges ans Licht

Schwarzenberg.

Einiges zusammengekommen ist bei einer Fahrzeugkontrolle durch Beamte des Zolls in Schwarzenberg am späten Montagabend. Der Audi wurde kurz nach 22 Uhr in der Auer Straße gestoppt. Danach stellte sich heraus, dass der 42-Jährige am Steuer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist und die am Auto angebrachten Kennzeichen nicht für den Audi ausgegeben worden waren. Darüber hinaus reagierte ein Drogenvortest bei dem 42-Jährigen positiv auf Amphetamine, und die Beamten fanden im Audi eine geringe Menge Crystal. Gegen den Mann wurden Anzeigen wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Urkundenfälschung, Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz, Fahrens unter Einfluss sowie unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln erstattet. Zudem war der deutsche Staatsangehörige laut Polizei durch die Staatsanwaltschaft Chemnitz zweimal zur Aufenthaltsermittlung ausgeschrieben. (kjr)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.