Kreuzung für sechs Wochen unpassierbar

Eine neuralgische Stelle im Schwarzenberger Straßennetz ist seit Montag Baustelle. Wegen Kanalarbeiten im Auftrag der Wasserwerke Westerzgebirge bleibt die Kreuzung von Südanbindung, Roter Mühlenweg und August-Bebel-Straße im Stadtteil Sachsenfeld für voraussichtlich sechs Wochen voll gesperrt. Noch ignorieren das etliche Kraftfahrer, vor allem welche, die nach Sonnenleithe wollen und im Normalfall die Südanbindung nutzen. Die offizielle Umleitung nach Sonnenleithe führt von der B 101 aus über Beierfeld. Eine Sonderregelung betrifft den Handels- und Gewerbestandort mit Obi, Aldi und weiteren Anbietern. Er ist gegenwärtig von der B 101 aus nur über die Brücke Roter Mühlenweg erreichbar. Dazu wurde aber auch das sonst untersagte Linksabbiegen aus Richtung Neuwelt erlaubt. Ausfahren auf die B 101 darf man aber weiterhin nur nach rechts. (stl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...