Kurzschluss führt zu Stromausfall

Lößnitz.

Ein Knall hat am Sonntag kurz vor 9 Uhr Bewohner der Rudolf-Weber-Straße in Lößnitz erschreckt. Kurz darauf war in dem Stadtgebiet der Strom weg, Feuerwehren rückten an. Ein Kurzschluss hatte vor einem Haus eine Fläche von etwa einem Quadratmeter aus dem Boden gehoben, 200 Meter entfernt qualmte es aus einem Trafohaus. Die Straße wurde auf mehreren hundert Metern gesperrt, der Energieversorger verständigt. Nachdem ein Mitarbeiter vor Ort war, wurde das Trafohaus geöffnet und durch Kräfte der Feuerwehr belüftet. In den vergangenen Wochen soll es laut Anwohnern schon öfter Stromausfälle gegeben haben. (nikm)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.