Lößnitzer baut Gesamtführung aus

Erlabrunn.

Der Skatclub Böse Buben Auersberg setzt am heutigen Mittwoch seine diesjährige Serie von für jedermann offenen Wertungsturnieren fort. Auf dem Programm steht bereits der 20. Wettstreit, und jener wird im Hotel "Zur alten Schleiferei" in Erlabrunn ausgetragen. Das Reizen und Stechen beginnt 18 Uhr, absolviert werden zwei Serien zu je 36 Spielen. Der Jackpot ist mit rund 230 Euro prall gefüllt. Über das Geld kann sich der Gewinner des nächsten Grand ouverts freuen. Einen richtig guten Lauf hat in der Turnierserie der Bösen Buben bislang Gerd Bretschneider. Der Lößnitzer landete zuletzt mit 2375 Punkten den Tagessieg vor dem Crandorfer Ulrich Teumer (2280) sowie dem Auer Rainer Kreusel (2038) und baute damit seine Führung in der Gesamtwertung aus. Auf Rang 2 der aktuellen Jahrestabelle liegt Rainer Franke aus Bad Schlema. ( jho)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...