Mini-Zoo: Nachwuchs zu Beginn der Ferien

Auer Zuchtpaar überrascht mit zwei kleinen Kurzohrrüsselspringern

Aue-Bad Schlema.

Kurz vor Beginn der Sommerferien hat es im Auer Zoo der Minis Nachwuchs gegeben: Das alte Zuchtpaar der Kurzohrrüsselspringer, Straubi (4) und Limpopo (5) hat die Mitarbeiter noch einmal mit zwei Jungtieren überrascht "Eines der Jungtiere ist sehr klein, entwickelt sich aber trotzdem gut", sagt Zoo-Chefin Bärbel Schroller. "Wir hoffen, dass es durchkommt."

Die Ferienzeit bietet Gelegenheit, sich diese und die vielen anderen Tiere im Zoo anzuschauen. Wer Lust hat, kann dabei an der Ferien-Zoorallye teilnehmen. Wer das Quiz erfolgreich besteht, bekommt eine kleine Überraschung und ein Zoodiplom. Dieses Angebot besteht täglich zwischen 10 und 17 Uhr. Täglich finden zudem in den Ferien die kommentierten Schaufütterungen statt. Wann und wo, das kann man an den Infotafeln am Eingang erfahren. Mittwochs 10 bis 12 Uhr werden Ferienkinder in den Krabbelzoo eingeladen.


Neu seit ein paar Wochen im Zoo sind auch zwei Sugar Glider. Für einen hatte bereits Dieter "Maschine" Birr, früherer Frontmann der Puhdys, die Patenschaft übernommen. Sein Fan-Club zog jetzt nach und hat die Patenschaft für das zweite Tier übernommen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...