Minister als Praktikant Martin

Politiker arbeitet bei der Bergsicherung Schneeberg

Schneeberg.

Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig (SPD) hat einen Tag als Praktikant im Bergbau gearbeitet. Innerhalb seines Projektes "Deine Arbeit, Meine Arbeit" war der 44-Jährige bei der Bergsicherung Schneeberg aktiv. Bei seinem Einsatz half er, rund 160 Meter unter der Erde einen alten Stolln aus dem Jahr 1796 zu sanieren. "Ein echter Knochenjob, bei dem ich wortwörtlich im Dreck wühlte", sagte der Minister über seine Arbeit. Durch die Enge im Stolln sei viel Handarbeit gefragt. Für große Gerätschaften ist kein Platz. Nach acht Stunden war Schicht im Schacht und der Minister voller Respekt vor dieser sehr schweren Arbeit. (tjm)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...