Museumsleitung - Drei Kandidaten in der engeren Wahl

Schwarzenberg.

Das städtische Museum "Perla Castrum - ein Schloss voller Geschichte" braucht nach dem familiär bedingten Weggang von Josefine Hoske eine neue Leiterin oder einen neuen Leiter. Nach der zeitlich verlängerten Ausschreibung der Stelle hat die Stadtverwaltung die elf eingegangenen Bewerbungen inhaltlich geprüft und mit den Anforderungen für die Position verglichen. "Für Oktober haben wir drei Kandidaten, die in die engere Wahl kommen, zu Vorstellungsgesprächen eingeladen", sagt Steffen Motz, als Sachgebietsleiter im Rathaus auch für Personal zuständig. Die Zahl der Bewerbungen für die Museumsleitung ist diesmal eher enttäuschend, nachdem sich auf die Stellenausschreibung 2013 noch rund 50 Kandidaten gemeldet hatten. "Wir mussten diesmal aber auch feststellen, dass mehrere Bewerber fachlich und persönlich wohl kaum für diese Leitungsposition geeignet sind", so Motz. (stl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...