Neundorfer gewinnt Fotowettbewerb

Norbert Weichel hat mit seinem Motiv die "Freie Presse"-Jury überzeugt. Der Altenpfleger hat seine Kamera fast immer dabei. Dadurch gelangen dem 37-Jährige schon mehrere spektakuläre Aufnahmen.

Neundorf.

Dass er den Fotowettbewerb zu den schönsten Motiven des Erzgebirges aus vier Jahreszeiten gewonnen hat, erfuhr Norbert Weichel von seiner Frau. "Sie rief mich an, nachdem sie es in der Zeitung gelesen hatte", sagt der Neundorfer. Er sei völlig überrascht gewesen. "Ich habe nicht damit gerechnet." Doch sein Foto mit dem Titel "Abendstimmung im Spätsommer nach der Ernte" überzeugte.

Seine Leidenschaft fürs Fotografieren begann mit dem Kauf einer Kamera Anfang 2014. Wie er mit der Technik umzugehen hat, brachte sich Norbert Weichel selbst bei. Er las in Magazinen, kaufte sich Bücher. Nach und nach hatte er den Dreh raus.

Vor allem Wetterextreme, die Natur im Allgemeinen und Landschaften faszinieren Weichel. "Das Wetter ist im Erzgebirge so abwechslungsreich und spannend", erzählt der Altenpfleger. Wenn es draußen blitzt und donnert, Stürme aufziehen, dann zieht es ihn nach draußen. Natürlich immer mit dem gebotenen Respekt vor der Natur. Denn ganz ungefährlich sei das ja schließlich nicht.

Am liebsten fotografiert Norbert Weichel rings um sein Heimatdorf. Auch das Gewinnerfoto entstand dort. "Das Motiv hatte ich schon länger im Blick." Aufgenommen wurde es auf einem Feld zwischen Neundorf und Wiesa. Es habe sich viel Zeit gelassen, den perfekten Standort zu finden, bevor er den Auslöser drückte. Die Strohballen konnte er ja nicht einfach so hinrollen, wie er es gern hätte. "Ich habe genau auf den Aufbau des Bildes geachtet." Nur zwei bis drei Fotos waren nötig, um das perfekte Bild zu bekommen.

Sein Hobby macht dem ehemaligen Marienberger viel Spaß. So oft es geht, zieht er mit seiner Kamera los. Die Ergebnisse veröffentlicht er auch im Internet. www.facebook.com/NorbertWeichel

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...