Nichts zu meckern: Bildungssiegel für Tiergarten

Der Natur- und Wildpark Waschleithe ist jetzt mit dem Zertifikat "Tiergarten mit Bildungssiegel Stufe 1" ausgezeichnet worden. Das Siegel ist Bestandteil der Qualitätsoffensive Umweltbildung des Deutschen Wildgehege-Verbandes. Der Tierpark im Oswaldtal Waschleithe ist damit die erste zoologische Einrichtung im Erzgebirge und einer von vorerst vier Parks in ganz Sachsen, die ein solches Bildungssiegel erhielten. Das hat die Stadtverwaltung Grünhain-Beierfeld jetzt mitgeteilt. Für das Team des Natur- und Wildparks unter Leitung von Jochen Gerlach ist das Anreiz, die Angebote auf dem Gebiet der Umweltbildung weiter auszubauen. Derzeit ist im Multimediaraum eine Sonderausstellung zum Thema biologische Vielfalt im Erzgebirge zu sehen. Zu den ersten Jungtieren des Jahres 2019 gehören auch diese Ziegenlämmer. Und tierischer Nachwuchs lockt stets Besucher an. 2018 wurden fast 25.000 Gäste begrüßt. (matu)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...