Nuschke-Straße wird zur Einbahnstraße

Aue.

Die viel befahrene Dr.-Otto-Nuschke-Straße in Aue (S 255) wird bald zur Einbahnstraße. Grund sind laut Stadtverwaltung Baugrunduntersuchungen, die im Februar starten sollen. Dafür wird die Straße zwischen der Netto-Markt-Zufahrt und der Einmündung Sonnenleithe vom 1. bis voraussichtlich zum 20. Februar halbseitig gesperrt. Geplant sind zwei Bauabschnitte. Der erste Abschnitt reicht von der Netto-Zufahrt bis zur Gartenstraße, der zweite von da bis zur Einmündung Sonnenleithe. Die Kreuzung mit Robert-Koch-Straße und Gartenstraße soll abhängig vom Baufortschritt befahrbar bleiben. Nach aktueller Planung wird die Verkehrsführung aus Richtung Schwarzenberg in Richtung B 169 als Einbahnstraße eingerichtet. Entgegengesetzt erfolgt eine Umleitung über Lößnitzer Straße, Zentrum und Schwarzenberger Straße. Das Untersuchen des Baugrunds soll laut Rathaus den Ausbau der Kreuzung Robert-Koch-Straße/ Gartenstraße vorbereiten. (juef)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.