Ortsdurchfahrt soll ab Montag wieder frei sein

Auf der Hauptstraße in Pöhla ist gestern ein Straßenfertiger im Einsatz gewesen. Die Vollsperrung der Ortsdurchfahrt im Baubereich ist auf die technologisch notwendige Mindestzeit beschränkt - ab Montag soll es hier wieder rollen. Nach dem Deckschicht-Einbau durch die Firma WTK Schwarzenberg darf die Straße auch während des Aushärtens nicht befahren werden, was die direkten Anwohner und auch jene an abzweigenden Wegen und Straßen betrifft, ebenso Ver- und Entsorger. Anlieger, Grundstückseigentümer sowie alle weiteren Betroffenen wurden um Verständnis gebeten. Anwohnerfahrzeuge sollten außerhalb des gesperrten Bereichs abgestellt werden. In einer Bauberatung waren am Dienstag die Abläufe zum Abfräsen und Asphaltieren nochmals besprochen und komprimiert worden. (stl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...