Ortsfeuerwehr erhält neues Fahrzeug

Erla-Crandorf.

Auf ein neues Löschgruppenfahrzeug können sich die Mitglieder der Ortsfeuerwehr Erla-Crandorf freuen. Die Schwarzenberger Stadträte vergaben den Lieferauftrag einstimmig an die Firma Rosenbauer Deutschland, die ein Bruttoangebot in Höhe von knapp 365.000 Euro vorgelegt hatte. Die Kosten der geförderten Ersatzbeschaffung waren ursprünglich auf 250.000 Euro geschätzt worden, "doch die Preisentwicklung und die Inflationsrate haben zugeschlagen", sagte Thomas Hahn, Amtsleiter im Rathaus. Beim Vorbereiten der Ausschreibung hatten Stadtverwaltung und Ortswehr eng zusammengewirkt und auch zu anderen Wehren Kontakt, die in letzter Zeit so ein Fahrzeug anschafften. Beim Erarbeiten des Leistungsverzeichnisses wurden vor allem Besonderheiten im Ausrückebereich der Ortswehr Erla-Crandorf berücksichtigt. (stl)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.