Polizei muss erneut in Zwönitz anrücken

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Zwönitz.

In Zwönitz hat es am Freitagabend erneut einen Polizeieinsatz gegeben, nachdem die Beamten davon Kenntnis erlangt hatten, dass womöglich wieder ein sogenannter Corona-Spaziergang in der Bergstadt stattfindet. Das erklärte ein Polizeisprecher. Wie ein Augenzeuge berichtete, sollen Beamte die Zugänge zum Markt abgesperrt haben. Das konnte der Sprecher auf Nachfrage jedoch nicht bestätigen. Ebenfalls unklar blieb am Abend, ob der Polizei bei ihrem Einsatz Zwischenfälle bekannt wurden. (juef)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.