Post baut in Aue weitere Paketstation

Aue-Bad Schlema.

Der boomende Onlinehandel im Lockdown treibt auch das Geschäft mit Paketen weiter an. Nun reagiert die Deutsche Post DHL und will in Aue eine weitere Packstation aufbauen. Das geht aus einem Bauantrag hervor, über den diese Woche der Stadtentwicklungsausschuss von Aue-Bad Schlema zu entscheiden hatte. Das Votum der Räte fiel wohlwollend aus: Sie stimmten für das Projekt. Bauamtsleiter Immo Rother erklärte im Ausschuss, dass die Post mit dem großen "gelben Kasten" ihren Service verbessern will. Aufgestellt wird die Anlage, die eine kontaktlose Übergabe von Sendungen ermöglicht, laut Beschlussvorlage an der Fassa-de des Lidl-Einkaufsmarkts an der Dr.-Otto-Nuschke-Straße. (juef)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.