Radler mit 2,14 Promille

Ohne Licht und in Schlangenlinie durch Eibenstock

Eibenstock.

Einen betrunkenen Radfahrer hat die Polizei in der Nacht zum Sonntag in Eibenstock aus dem Verkehr gezogen. Der 52-Jährige fiel den Beamten auf, weil er gegen 1 Uhr auf der Schulstraße ohne Licht unterwegs war und zudem Schlangenlinie fuhr.

Während der Kontrolle bemerkten die Polizisten dann auch Alkoholgeruch bei dem Mann. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,14 Promille. Daraufhin folgten für den 52-Jährigen eine Blutentnahme und eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. (kjr)

Bewertung des Artikels: Ø 5 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...