Resonanz größer als im vergangenen Jahr

Schwarzenberg.

Die Museumsnacht 2019 im Städtebund Silberberg haben insgesamt 143 Interessenten genutzt, um in Schwarzenberg das städtische Museum "Perla Castrum - ein Schloss voller Geschichte" zu besuchen. "Die Resonanz hat uns sehr gefreut", sagte Hauptamtsleiterin Sylvia Mack aus dem Rathaus. Im vergangenen Jahr waren bei dieser Aktion 108 Gäste im Museum im Schloss gezählt worden. Erstmals hatte auch das Schaudepot Bahnhof Nr. 4 zur Museumsnacht geöffnet. Das dortige Angebot nahmen von 18 bis 20 Uhr 81 Neugierige wahr. Galerie Rademann, St.-Georgen-Kirche und Zinnkammern Pöhla beteiligten sich ebenfalls. Im rollenden Museumsbus, der am Forstparkplatz in Schwarzenberg startete und auch Stationen in Lauter-Bernsbach und Lößnitz ansteuerte, war unter anderem "Dr. Fröbe" als Stadtführer zugegen. (stl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...