Saunabetrieb in Sonnenleithe geht am 21. August los

Anbau an das "Sonnenbad" fertig - Tag der offenen Tür für alle Interessenten - Eintrittspreise werden angepasst

Schwarzenberg.

Noch bis zum 18. August bleibt das "Sonnenbad" in Schwarzenberg-Sonnenleithe wegen der alljährlich auszuführenden Revisionsarbeiten geschlossen. Ab dem 19. August kann das 2011 eingeweihte Hallenbad wieder genutzt werden. An jenem Tag gibt es zudem ein kleines Bauheben: Der Sauna-Anbau ist fertig. Interessenten können sich dann am Dienstag, 20. August, von 10 bis 19 Uhr bei einem Tag der offenen Tür ein Bild von dieser neuen Einrichtung machen. Der Betrieb der Sauna beginnt am Mittwoch, 21. August, 15.30 Uhr.

Hallenbad- und so künftig auch Saunabetreiber ist die stadteigene Schwarzenberger Freizeit- und Servicegesellschaft (SFS). Sascha Wehrmann, in Personalunion Geschäftsführer von Stadtwerken und SFS, hatte im Stadtrat Ende Juni angekündigt, dass mit der Eröffnung der Sauna die Eintrittspreise für die Badbenutzung - einschließlich Kindesalter und Stundentarife - in Anlehnung an vergleichbare Schwimmbäder mit Saunen angepasst werden. Es sei davon auszugehen, dass sich die Umsatzerlöse weiter positiv entwickeln, zumal die Sauna hinzukommt. Die Betreibung von Bad und Sauna ist laut Wehrmann mit dem jetzigen Personalstamm gesichert; trotzdem wird Personal gesucht. (stl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...