Schneeberger Bibliothek öffnet bald

Rathaus bleibt für Bürger eingeschränkt erreichbar

Schneeberg.

Für alle Freunde lesenswerter Bücher gibt es eine gute Nachricht. Die Schneeberger Stadtbibliothek im Kulturzentrum Goldne Sonne will ab nächsten Dienstag, 12. Januar, wieder öffnen. "Dabei wird jedoch nur die Medienausleihe unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen gestattet sein", teilte eine Mitarbeiterin des Kulturzentrums mit. Aufgrund der Corona-Pandemie wird der Besucherverkehr in der Stadtverwaltung Schneeberg weiterhin eingeschränkt. Die beiden Verwaltungsgebäude bleiben geschlossen. "Jedoch sind die Mitarbeiter zu den üblichen Sprechzeiten telefonisch und per E-Mail erreichbar. Viele Anliegen können telefonisch oder postalisch geklärt werden", so ein Sprecher. Zudem ist für dringende und unaufschiebbare Angelegenheiten nach einer vorherigen Terminvereinbarung auch eine persönliche Klärung möglich. Eine Besonderheit gibt es für das Einwohnermeldeamt. Das wird am 16. Januar für dringende Anliegen nach vorheriger Terminvereinbarung geöffnet. Die Schneeberger Stadtverwaltung bitte um Verständnis. Doch die Gesundheit und die Eindämmung des Corona-Virus stünden an oberster Stelle. (tjm)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.