Schneeberger Markt landet im Mittelfeld

Schneeberg.

Mit 2,2 haben die Besucher den Markt in Schneeberg bewertet. Vier Kategorien flossen in die Testnote ein. Für die Atmosphäre gab eine 1,8. Auch die Buden seien schön geschmückt. "Nicht zu viel und nicht zu wenig", bekam MDR-Moderator Silvio Zschage zu hören. Etliche Besucher wünschten sich aber auch, dass die Läden direkt am Markt mehr geschmückt wären. Bei der Unterhaltung gibt es noch Luft nach oben, heißt es im Testbericht. Es war zwar eine große Bühne aufgebaut, jedoch gab es am Testtag kein Programm. Eine Bastelstube würde den Markt aufwerten, sagten die Besucher mit Kindern gegenüber dem MDR. Daher nur die Note 2,5. Besser wurden in Schneeberg die Preise beurteilt. Weniger zufrieden waren die Gäste beim Service, der mit 2,5 bewertet wird. "Unser Test soll vor allem zeigen, wie Auswärtige den Weihnachtsmarkt wahrnehmen", erklärte Silvio Zschage. (tjm)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...