Schnipp, schnapp, ab

Soso, mithilfe von Heckenscheren will die Stadt Aue etwas gegen Drogendealer machen. Indem sie Hecken runterschneidet, damit man die Kristallhändler besser sieht. Den Kunden freut's, da er so schon aus der Ferne erkennt, wo der Lieferant seines Vertrauens abhängt. Die haben Glück, dass wir große Scheren heute nicht mehr wie im Mittelalter einsetzen- siehe oben. Eure Lore

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...