Schönheides Kantor muss auch auf anderen Hochzeiten spielen

Ralf Schädlich steht für musikalische Vielfalt. Ob die in Zukunft erhalten bleibt, ist vage. Nicht nur, weil Nachwuchs fehlt.

Schönheide.

Schönheides Kantor, Ralf Schädlich, kann mit einem Pfund wuchern, das es andernorts nicht mehr gibt: Ein Kirchenchor mit über 20 Sängerinnen und Sängern. Das gibt dem Kirchenmusiker die Möglichkeit, Bachs Weihnachtsoratorium in Schönheide zur Aufführung zu bringen. Weil man dabei mit der Kantorei von Lößnitz zusammenarbeitet, wird es auch ein Konzert in der dortigen Kirche geben. Die Termine sind am 14. Dezember in Schönheide und am 15. Dezember in Lößnitz. Aufgeführt werden die Kantaten 4 bis 6.

Ralf Schädlich ist seit 2010 Kantor in Schönheide, bereits 2012 und 2016 wurden Kantaten des Weihnachtsoratoriums aufgeführt. Wie das in Zukunft sein wird, dazu will sich der 35-Jährige nicht festlegen, denn in Schönheide steht man vor dem gleichen Problem wie in anderen Kirchgemeinden: Es fehlt an Nachwuchs für die kirchenmusikalischen Gruppen. Das mache sich schon bei der Kurrende bemerkbar.

Gern möchte Schädlich das kirchenmusikalische Angebot in der Gemeinde auf dem jetzigen Niveau erhalten. Das ist ihm neben den alltäglichen Aufgaben - wie Gottesdienste und Beerdigungen - wichtig. Stolz ist er darauf, dass die Reihe "Orgel trifft ..." gut ankommt. "Orgel trifft Abba" im Juli lockte 170 Besucher - "sehr zufriedenstellend für Schönheide", sagt er. Die Aufgaben zu meistern, wird in Zukunft für ihn nicht einfacher. Schädlich hat als Seiteneinsteiger eine Stelle als Lehrer für Musik und Werken an einer Schule im vogtländischen Auerbach angenommen, wo er auch wohnt. Für ihn war dieser Schritt eine Konsequenz daraus, dass die Stelle des Kantors in Schönheide ab 2020 eine Nebenstelle sein wird - mit deutlich weniger Gehalt. Schönheide geht mit Eibenstock ein Schwesternkirchverhältnis ein. Eibenstock wird die anstellende Gemeinde sein.

Die nächsten Konzerte in Schönheide sind am Sonntag, 17 Uhr in der Martin-Luther-Kirche die Vespermusik zum Erntedankfestmit den Posaunenchören Schönheide und Bockau und am Reformationstag, 17Uhr in der Martin-Luther-Kirche "Orgel trifft Trompete" mit Andreas Ebert aus Falkenstein (Trompete) und Ralf Schädlich (Orgel).

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...