Schwarzenberg wirbt in Landeshauptstadt

Dresden.

Die Stadt Schwarzenberg präsentiert sich vom 31. Januar bis zum 2. Februar auf der Reisemesse in Dresden am Gemeinschaftsstand des Tourismusverbands Erzgebirge. Nach dem erfolgreichen Messebesuch in Chemnitz vor wenigen Tagen ist dies bereits der zweite Messeauftritt des Teams der städtischen Touristinformation im Frühjahr 2020. In Dresden stellt sich die Perle des Erzgebirges mit attraktiven Freizeitangeboten in Stadt und Region als Tagesausflugs- und Kurzreiseziel vor. Das Thema Unesco-Welterbe Montanregion Erzgebirge/Krušnohorí, die hierzu erlebbare Einrichtung Herrenhof Erla und das assoziierte Objekt Schloss Schwarzenberg werden beleuchtet. Vertreter des Eisenbahnmuseum Schwarzenberg und des Besucherbergwerks Zinnkammern Pöhla sind ebenfalls mit am Stand und werben mit Angeboten um die Gunst der Besucher. (stl)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.