Sieben-Tage-Inzidenz geht weiter zurück

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Erzgebirge.

Die Sieben-Tage-Inzidenz im Erzgebirgskreis ist nach Angaben des Robert-Koch-Institutes (RKI) vom Freitag weiter rückläufig. Hatte sie am Donnerstag noch den Wert von 1231,6, lag sie gestern bei 1197. Am 28. November wurde mit 2054,6 der bislang höchste Wert im Landkreis registriert. Die Anzahl der Covid-Infektionen seit Pandemiebeginn im März 2020 lag am Freitag bei 61.094 und damit um 783 Fälle höher als am Tag zuvor. Die Anzahl der Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 wurde vom RKI mit 1008 beziffert, ein Todesfall mehr seit Donnerstag. (alu)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.