Sommer am See fällt keineswegs ins Wasser

Strömender Regen und so gar keine sommerlichen Temperaturen - doch davon haben sich die Feierwütigen bei Sommer am See am Samstag in Schneeberg keineswegs die gute Laune verderben lassen. Getanzt wurde dennoch. Tänzerin Karina Dyck aus Hannover hat es vorgemacht. DJ B.E.K.Z. aus der Nähe von Bautzen gehörte im Jam-Zelt zu denjenigen, die für Stimmung gesorgt haben. Auf dem Main-Floor waren bekannte Akteure zu erleben, wie 2Elements, Finch Asozial, Mash up Germany sowie Vize. Das seien auch die Zugpferde, sagt Mike Parche, Organisator von Sommer am See. Gefeiert wurde beim Disco-Open-Air an Sachsens ältester Talsperre bis in die frühen Morgenstunden. Alles in allem, so Parche, waren mit Aufbau, Durchführung und Abbau rund 120 Leute im Einsatz, die in irgendeiner Form helfend mitgewirkt haben: "Für die eine Woche sind wir stets ein mittelständiges Unternehmen." Im kommenden Jahr steht die 20. Auflage von Sommer am See bevor. Wie Mike Parche verraten hat, wolle man DJs einladen, die schon einmal in Schneeberg waren, aber genauso wird man auch neue Gesichter auf den Floor erleben können. wend

Bewertung des Artikels: Ø 3 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...