Spatzen rocken mit Spielfreude den Berg

Die Fahrt nach unter Tage, die zudem eine musikalische Reise rund um die Welt versprach, hat wohl keiner der mehr als 320 Besucher bereut. Am Wochenende haben die Harmonikaspatzen unter der Leitung von Petra Bretschneider im wahrsten Wortsinn "den Berg gerockt". Sie waren zu Gast im Besucherbergwerk Zinnkammern Pöhla, doch musikalisch ging es noch viel weiter - von Frankreich über Irland und Italien auch nach Südamerika und Österreich. Die jungen Musiker gaben Welthits, Filmmelodien, Schlager und Evergreens zum Besten. "Die Stimmung im Publikum war einfach famos", sagt Frank Weißflog, der Vorsitzende des Vereins, der das Besucherbergwerk betreibt. Untermalt und ins passende Licht gerückt wurde die Musik von der Laser Event Company aus Eibenstock. Der technische Aufwand für das Konzert war nicht gering, "doch das hat sich echt gelohnt", so Weißflog. (matu)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...