Stabile Anzahl bei Erkrankungen

Erzgebirge.

Die Krankenkasse IKK classic bilanziert im Erzgebirge eine nahezu unveränderte Zahl von Hautkrebserkrankungen. 2018 wurden 1,08 Prozent der Versicherten im Kreis wegen Hautkrebs behandelt - fünf Jahre zuvor 1,09 Prozent. Im Jahr 2018 wurden sachsenweit 1,4 Prozent der Versicherten mit Hautkrebs medizinisch betreut. (tw)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.