Straße erhält zweiten Fußweg

In Etappen wird derzeit in Schwarzenberg die Grünhainer Straße zwischen dem Abzweig zum Ring-Center und der Einmündung Robert-Koch-Straße gebaut. Erneuert wird aber nicht nur der Straßenbelag, sondern in dem ersten Bauabschnitt entstehen neben der Fahrbahn in Höhe des Fitnesscenters auch Parktaschen sowie ein zweiter Fußweg. Das Foto zeigt Straßentiefbauer Lukas Wild von Eiffage Infra-Ost, der den Gehweg pflastert. Die Erweiterung der Fläche wird durch das Nutzen von Gelände in Richtung Bahndamm möglich. Durch die Vollsperrung der Grünhainer Straße kommt es gehäuft zu Stau auf der B 101, da sich der Verkehr auch nicht mehr über den Neustädter Ring verteilen kann. Der nächste Bauabschnitt wird der Bereich zwischen Robert-Koch- und Weidauerstraße. Alle Geschäfte und Büros an der Grünhainer Straße bleiben während der gesamten Bauzeit fußläufig erreichbar. (matu)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...