Studierende bereiten für 5. September Bergfest vor

Angehende Touristiker können bei großer Party auch auf Sponsoren bauen

Breitenbrunn.

Es soll ein Bergfest der besonderen Art werden. Im Gelände der Staatlichen Studienakademie in Breitenbrunn wird am 5. September unter dem Motto "Projekt B - die Party deines Lebens" bis in die Nacht hinein gefeiert. Anlass: Hinter dem Studiengang Tourismuswirtschaft des Matrikels 2017 liegt die Hälfte seines Studiums. Doch die Studierenden wollen bei dieser Fete nicht unter sich bleiben: Angehörige, Bekannte und Freunde, junge Leute aus dem Ort und der Region sind zum Mitfeiern eingeladen.

Studierende der Vertiefungsrichtung Eventmanagement, die sich der Vorbereitung und Umsetzung des Projekts widmen, informierten am Dienstag bei einem Pressetermin über den Stand. Bei dieser Gelegenheit übergab Kommunalbetreuer Reginald Fuchs von Envia M einen Sponsorenbetrag von 500 Euro "für die energiegeladenen jungen Leute". Die Sächsische Jugendstiftung steuert aus dem Programm Novum ebenso 500 Euro bei. "Wir sind sehr dankbar für die Unterstützung. Sie hilft unserem Budget ungemein", sagte Steve Polifka. "Die Gemeinde zieht auch mit, stellt ihr großes Festzelt zur Verfügung." Bürgermeister Ralf Fischer (CDU), der sich ein Bild vom Veranstaltungsgelände machte und technische Hinweise gab: "Ich kann Ideen, Elan und Einsatzbereitschaft der jungen Leute nur loben. Sie werben damit auch für Breitenbrunn und die Berufsakademie."


Klappt alles wie geplant, gibt es im Studentenclub Faust 2.0, im beheizbaren Festzelt und drumherum am 5. September ab 19 Uhr eine unterhaltsame, kurzweilige und ansprechende Party. Zwei DJs sorgen für passende Musik, die natürlich auch zum Tanzen geeignet sein soll. Bei einer Tombola gewinnt jedes Los. Für kreative Gestalter steht ab 21 Uhr eine Spraywall zur Verfügung. Als weitere Attraktion ist für 0.30 Uhr eine spektakuläre Lasershow geplant.www.ba-bergfest.de

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...