Stützengrün für großes Standesamt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Stützengrün.

Der Gemeinderat Stützengrün hat die Weichen für die Neuordnung des Standesamtes der Kommune gestellt. In der jüngsten Ratssitzung wurde beschlossen, den gemeinsamen Standesamtsbezirk mit Schönheide zum Jahresende aufzulösen. Ab 1. Januar soll ein Standesamtsbezirk mit Schönheide, Zschorlau, Bockau und Eibenstock gebildet werden. Im neuen Standesamt sollen drei Standesbeamte Dienst tun. Hauptsitz des Standesamtes wird Eibenstock sein, die Bürger können aber wie bisher in ihrer jeweiligen Heimatgemeinde heiraten, so Bürgermeister Volkmar Viehweg (parteilos/Mandat CDU). Mit dem Schritt habe man personelle Sicherheit schaffen wollen. Der Gemeinderat Schönheide entscheidet am Mittwoch über das neue Standesamt, Zschorlau am Montag. (mu)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.