Sturmschäden behoben

Waldseilpark und Hochseilgarten ab 1. Mai wieder offen

Breitenbrunn.

Der Sportpark Rabenberg kündigt als Auftakt seines Eventjahres 2020 die Wiedereröffnung des Abenteuerparks 860 an. Nach einjähriger Schließzeit wegen Sturmschäden heißt es ab 1. Mai wieder "Auf die Bäume, fertig, los". Der mit 860 Metern über dem Meeresspiegel wahrscheinlich höchstgelegene Waldseilpark und Hochseilgarten Deutschlands bietet spektakuläre Übungen und Ausblicke. Im Waldseilpark stehen fünf Parcours mit gut 60 Übungen in verschiedenen Höhen und Schwierigkeiten für Abenteurer bereit. Im Hochseilgarten können Gruppen gemeinsam vier knifflige Aufgaben lösen. (stl)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...